Nicole Staudenherz: Highway zur Hölle. Wie Österreich überzählige Mutterkühe in die Wüste schickt. Bericht

Die Alpenrepublik sonnt sich in ihrem Image als zivilisiertes Bilderbuchland, in dem die Westen weiß, die Wiesen grün und die Kühe glücklich sind. Zum wiederholten Mal bekommt dieses Selbstbild blutrote Kratzspuren.

Weiterlesen Nicole Staudenherz: Highway zur Hölle. Wie Österreich überzählige Mutterkühe in die Wüste schickt. Bericht
Andreas Raffeiner: Brief aus Bozen. Das Kreuz mit der Briefwahl / Vermischung von Sport und Politik? Notizen

Theoretisch klingt es gut, dass auch im Ausland lebende Südtiroler von ihrem Recht, an den Landtagswahlen mittels Briefwahl teilzunehmen, Gebrauch nehmen können. Doch meist ist das mit vielen Ärgernissen verbunden.

Weiterlesen Andreas Raffeiner: Brief aus Bozen. Das Kreuz mit der Briefwahl / Vermischung von Sport und Politik? Notizen
Markus Fenner: Amassas Zeit. Roman in Fortsetzungen. 16. Folge. Flucht aus der Zündholzschachtel

Draußen war strahlendes Wetter, nach den Regenfällen der letzten Tage kündigte sich der Frühsommer mit Macht an. Der Schmale nahm das nur am Rande wahr. Brütend erging er sich in der Ahornallee, immer im Kampf mit dem Engel.

Weiterlesen Markus Fenner: Amassas Zeit. Roman in Fortsetzungen. 16. Folge. Flucht aus der Zündholzschachtel
Literarische Korrespondenz: Walter Plasil an den Tiroler Landeshauptmann und die Präsidentin des Tiroler Landtags. Betrifft: Todesanzeige zum Tod von Bischof Kothgasser

Ich gehe davon aus, dass Sie in Ihren Ämtern, in die Sie demokratisch gewählt wurden, so aufzutreten haben, dass sich alle Tiroler von Ihnen vertreten fühlen können. Demnach vertreten Sie bei öffentlichen Anlässen auch mich.

Weiterlesen Literarische Korrespondenz: Walter Plasil an den Tiroler Landeshauptmann und die Präsidentin des Tiroler Landtags. Betrifft: Todesanzeige zum Tod von Bischof Kothgasser
Helmuth Schönauer bespricht: Stefanie Holzer / Walter Klier: Heiter bis grantig. 309 kleine Geschichten aus der guten alten Zeit 2002–2019

Der Sammelband, unmittelbar aus dem Licht des Tagesgeschehens gerückt, zeigt schon nach kurzer Zeit das „Epochale“ einer Epoche, für die wir noch keinen gültigen Namen haben, weshalb wir sie die Nuller und Zehner nennen.

Weiterlesen Helmuth Schönauer bespricht: Stefanie Holzer / Walter Klier: Heiter bis grantig. 309 kleine Geschichten aus der guten alten Zeit 2002–2019