schoepfblog

Beiträge zu Politik, Wirtschaft, Medien & Musik
Kunst, Literatur &  Alltagskultur

schoepfblog

Beiträge zu Politik, Wirtschaft, Medien & Musik
Kunst, Literatur & Alltagskultur

R. Walcher: Das Kasperlparlament

Beiträge zu Politik, Wirtschaft,
Medien & Musik
Kunst, Literatur &  Alltagskultur

R. Walcher: Das Kasperlparlament

Walter Plasil: Bitte nicht beten! Satire

Die Energie, die man durch das Nichtbeten einspart – so meinen diese eigenartigen Leute – könne man anderwärtig ökonomischer einsetzen. Etwa, indem man wieder mal ein gutes Buch liest oder seinen fleischlichen Lüsten folgt.

weiterlesen »

Kurt Schmidinger: Zündeln erlaubt? Notizen

Die industrielle Nutztierhaltung ist eine Brutstätte für Pandemien, man denke an Covid-19-Mutationen in den dänischen Nerzfabriken Ende 2020, vor allem aber an die regelmäßigen Ausbrüche von Vogelgrippe oder Schweinegrippe.

weiterlesen »

Tiroler Tageszeitung: Erinnern Sie sich noch?

Wer routinemäßig antikapitalistisch auf die globalen Online-Riesen schimpft, weil sie jetzt im Lockdown wieder das Geschäft des Jahres machen, sollte bitte nicht vergessen, dass auch österreichische Produzenten von ihnen profitieren und leben.

weiterlesen »

Wenn Ihnen schoepfblog gefällt, bitten wir Sie, sich wöchentlich den schoepfblog-newsletter zukommen zu lassen, und Freundinnen und Freunde mit dem Hinweis auf einen Artikel Ihres Interesses zu animieren, es ebenso zu tun.






Walter Plasil: Bitte nicht beten! Satire

Die Energie, die man durch das Nichtbeten einspart – so meinen diese eigenartigen Leute – könne man anderwärtig ökonomischer einsetzen. Etwa, indem man wieder mal ein gutes Buch liest oder seinen fleischlichen Lüsten folgt.

weiterlesen »

Kurt Schmidinger: Zündeln erlaubt? Notizen

Die industrielle Nutztierhaltung ist eine Brutstätte für Pandemien, man denke an Covid-19-Mutationen in den dänischen Nerzfabriken Ende 2020, vor allem aber an die regelmäßigen Ausbrüche von Vogelgrippe oder Schweinegrippe.

weiterlesen »

Tiroler Tageszeitung: Erinnern Sie sich noch?

Wer routinemäßig antikapitalistisch auf die globalen Online-Riesen schimpft, weil sie jetzt im Lockdown wieder das Geschäft des Jahres machen, sollte bitte nicht vergessen, dass auch österreichische Produzenten von ihnen profitieren und leben.

weiterlesen »

Wenn Ihnen schoepfblog gefällt, bitten wir Sie, sich wöchentlich den schoepfblog-newsletter zukommen zu lassen, und Freundinnen und Freunde mit dem Hinweis auf einen Artikel Ihres Interesses zu animieren, es ebenso zu tun.


Wenn Ihnen schoepfblog gefällt, bitten wir Sie, sich wöchentlich den schoepfblog-newsletter zukommen zu lassen, und Freundinnen und Freunde mit dem Hinweis auf einen Artikel Ihres Interesses zu animieren, es ebenso zu tun.


schoepfblog unterstützen

Weitere Möglichkeiten schoepfblog zu unterstützen finden Sie über nachfolgenden Link.