Regina Hilber: Unter Dach und unter Wasser. Über die Unmöglichkeit, einen Essay über Steyr zu schreiben. Folge 3. Kein Platz für Romantik? TestpilotInnen im österreichischen Detroit

Little Detroit? Gegenwärtig ziehen die Prototypen der BMW Group Werk Steyr ihre Kreise um den hügeligen Stadtteil Christkindl herum: In auffällig beklebten Karosserien kurven die frisch zusammengefügten Autos die Hügel hinauf auf einspurigen Straßen.

Weiterlesen Regina Hilber: Unter Dach und unter Wasser. Über die Unmöglichkeit, einen Essay über Steyr zu schreiben. Folge 3. Kein Platz für Romantik? TestpilotInnen im österreichischen Detroit
Regina Hilber: Unter Dach und unter Wasser. Über die Unmöglichkeit, einen Essay über Steyr zu schreiben. Folge 2. Eine Ahnung von Alpen.

Von der Aussichtsplattform am Tabor blickt man in das grüne Land hinein bis zum Traunstein. Wenn Liebreiz ein Synonym sein will für eine Kulturlandschaft, dann belegt der Ausblick vom Tabor Richtung Damberg und Garsten den ersten Rang.

Weiterlesen Regina Hilber: Unter Dach und unter Wasser. Über die Unmöglichkeit, einen Essay über Steyr zu schreiben. Folge 2. Eine Ahnung von Alpen.
Regina Hilber: Unter Dach und unter Wasser. Über die Unmöglichkeit einen Essay über Steyr zu schreiben. Bericht als Stadtschreiberin. Folge 1. Halte Kurs auf Tuvalu!

Enns und Steyr in ihrem Zusammenfluss bringen nicht nur den Stadtkai und die Enge regelmäßig in Bedrängnis, das angeschwemmte Totholz staut sich am Ende der Kaimauer unterhalb des Café Werndl.

Weiterlesen Regina Hilber: Unter Dach und unter Wasser. Über die Unmöglichkeit einen Essay über Steyr zu schreiben. Bericht als Stadtschreiberin. Folge 1. Halte Kurs auf Tuvalu!
Peter Schrom: MAN SIEHT SICH. Gereimtes

Ein Platz , zu dem du dich entschiedst, ein Platz, an dem man dich nicht „SIEzt, an dem gemütlich du entspannst, von Tagesmühen ausruh´n kannst, ein so ein Platz, der könnt´ allein- so man a l l e i n wär´!-´s Dampfbad sein !

Weiterlesen Peter Schrom: MAN SIEHT SICH. Gereimtes