Literarische Korrespondenz: H.W. Valerian an Herrn Kotrschal, Betrifft: Wozu Wölfe auf Kosten der Schafbauern?

Die Schafe müssen im Stall gehalten werden, und das zu einer Jahreszeit, da solches absolut nicht vorgesehen ist. Kann man sich diesen Arbeitsaufwand vorstellen? Und was das kostet?

Weiterlesen Literarische Korrespondenz: H.W. Valerian an Herrn Kotrschal, Betrifft: Wozu Wölfe auf Kosten der Schafbauern?
Literarische Korrespondenz: Marcel Looser an H.W. Valerian, Betrifft: Die „Elite“ Österreichs aus der Sicht eines Schweizers.

Wie es bei Ihnen im Parlament, ein ihrer Aussage nach "funktionsloses" mit Steuergeldern finanziertes Gremium von 183 Nationalratsabgeordneten und 61 Mitgliedern des Bundesrates, zugeht, dessen war ich mir als naiver Schweizer natürlich nicht bewusst – so habe ich wenigstens etwas gelernt.

Weiterlesen Literarische Korrespondenz: Marcel Looser an H.W. Valerian, Betrifft: Die „Elite“ Österreichs aus der Sicht eines Schweizers.
Literarische Korrespondenz: Alois Schöpf an Oscar! Betrifft: Warum ich keine Zeit habe, mich mit Covid19 und den Gefahren der RNA-Impfung zu beschäftigen.

Es gibt weltweit 250 Religionen, die alle geglaubt werden wollen, sofern man Wert darauf legt, nach dem Tod in den Himmel aufgenommen zu werden. Entscheidend ist also die Frage, welche Religion in der Lage ist, ihre paradiesischen Versprechungen einzulösen.

Weiterlesen Literarische Korrespondenz: Alois Schöpf an Oscar! Betrifft: Warum ich keine Zeit habe, mich mit Covid19 und den Gefahren der RNA-Impfung zu beschäftigen.
Literarische Korrespondenz: H.W. Valerian an Marcel Looser, Betrifft: Die „Elite“ Österreichs aus der Sicht eines Schweizers.

„Vornehmes Schweigen“ unter den Autoren des schoepfblog nimmt Marcel Looser als „halber Österreicher“ von der Schweiz aus wahr; und in Anbetracht der Tiefen, welche österreichische Politik derzeit erreicht hat, darf das wohl zu Recht erstaunen.

Weiterlesen Literarische Korrespondenz: H.W. Valerian an Marcel Looser, Betrifft: Die „Elite“ Österreichs aus der Sicht eines Schweizers.
Literarische Korrespondenz: Andreas Niedermann an Marcel Looser. Betrifft: Die „Elite“ Österreichs aus der Sicht eines Schweizers.

„Österreich ist die Schweiz der Komfortlosigkeit“. Das ist ein etwas angejahrter Sager von André Heller und klingt, wie vieles von Heller, fuckin gut, sagt aber eigentlich nichts aus, und ist ziemlich sicher falsch.

Weiterlesen Literarische Korrespondenz: Andreas Niedermann an Marcel Looser. Betrifft: Die „Elite“ Österreichs aus der Sicht eines Schweizers.
Literarische Korrespondenz: Gerda Walton an Marcel Looser. Betrifft: Sicht eines Schweizers auf Österreich.

Sehr geehrter Herr Looser, danke, danke für Ihre liebevoll besorgten Zeilen über die Grenze. Sie haben völlig Recht, wir hier in Österreich scheinen uns in Schockstarre zu befinden, was in unserem Land neuerdings alles möglich ist.

Weiterlesen Literarische Korrespondenz: Gerda Walton an Marcel Looser. Betrifft: Sicht eines Schweizers auf Österreich.