Alois Schöpf: Der Abschied vom Schnitzel. Apropos

Denn es gibt, trotz allem Spott, sehr wohl eine vegetarische Küche, die es mit jedem Schnitzel aufnehmen kann. Die Trägermasse der Panier, die zu unserer nationalen Identität gehört, muss nicht, um köstlich zu schmecken, immer nur Fleisch sein.

Weiterlesen Alois Schöpf: Der Abschied vom Schnitzel. Apropos
Nicole Staudenherz: Die Kunst der Verdrängung. Von Gier, Genuss und Generationengerechtigkeit. 2. Philosophisch/ethische Argumente. Essay

Was ist das Gegenteil von Genuss? Nicht Fadesse oder Selbstkasteiung, sondern Ekel. Genau das - und dazu noch Trauer, Empörung und Entsetzen empfinden jene Menschen, die sich aus ethischen Gründen von Tierprodukten abwenden.

Weiterlesen Nicole Staudenherz: Die Kunst der Verdrängung. Von Gier, Genuss und Generationengerechtigkeit. 2. Philosophisch/ethische Argumente. Essay
Nicole Staudenherz: Die Kunst der Verdrängung. Von Gier, Genuss und Generationengerechtigkeit. 1. Zur Praxis. Essay

Vegan lebende Menschen gelten gemeinhin als asketische Spaßbremsen. Blass, geschwächt und ausgemergelt sitzen sie vor einem Schälchen mit rohem Grünkohl, garantiert frei von Aroma, Salz und Lebenslust.

Weiterlesen Nicole Staudenherz: Die Kunst der Verdrängung. Von Gier, Genuss und Generationengerechtigkeit. 1. Zur Praxis. Essay
Nicole Staudenherz: Gefiederte Freunde in Not. Warum Vogelschutz uns alle angeht. Essay

Es steht nicht gut um unsere gefiederten Freunde. Europaweit ist jede fünfte Vogelart vom Aussterben bedroht oder potenziell gefährdet. Das geht aus der Roten Liste 2021 hervor, die von NABU und BirdLife International erstellt wurde.

Weiterlesen Nicole Staudenherz: Gefiederte Freunde in Not. Warum Vogelschutz uns alle angeht. Essay