Egyd Gstättner: Reden ist Katzensilber. Eine Rede

Mehrere Leser haben sich auf Egyd Gstättners amüsante Geschichte hin, warum Schriftstellerkollege Josef Winkler ihn nicht mehr grüßt, mit der Frage an schoepfblog gewandt, was die Ursache für Winklers Verhalten sein könnte.

Weiterlesen Egyd Gstättner: Reden ist Katzensilber. Eine Rede
Egyd Gstättner: Schluss mit dem Literaturpreis-Kasperltheater. Essay

Alsdann, Herr Präsident, trete zurück und nimm deinen Kunstsenatskrempel gleich mit! Wer in ganz Österreich braucht einen Österreichischen Kunstsenat? Du hast dem Ansehen der Kunst und des Kunstsenats Schaden zugefügt!

Weiterlesen Egyd Gstättner: Schluss mit dem Literaturpreis-Kasperltheater. Essay
Egyd Gstättner: Alle Posten. Notizen

In Nikolai Gogols Roman "Tote Seelen" wird viel disputiert, viel lamentiert, viel schwadroniert, viel philosophiert. Zum Beispiel über die Frage, welches Leben man führen würde, wenn man genug Geld dafür hätte.

Weiterlesen Egyd Gstättner: Alle Posten. Notizen
Egyd Gstättner: Weißt Du noch Polina? Krieg und Frieden in Zeiten des Songcontests. Notizen

Weißt du noch, liebe Polina Sergejewna Gagarina, Englein Russlands, Blume Putins, damals Wien 2015! Europäischer Song Contest! Ausverkaufte Stadthalle! A Million Voices!

Weiterlesen Egyd Gstättner: Weißt Du noch Polina? Krieg und Frieden in Zeiten des Songcontests. Notizen