Egyd Gstättner: Antisemitismus. Willkommenskultur. Datenschutz: Wir schaffen das! Zu Bruchstücken einer „politisch korrekten“ Debatte

Seit dem Angriff der Hamas auf Israel ist die Lage an Österreichs Schulen mitunter angespannt. Nun sollen Staatsschutz-Beamte an die Schulen kommen, um Workshops abzuhalten und um Extremismus vorzubeugen.

Weiterlesen Egyd Gstättner: Antisemitismus. Willkommenskultur. Datenschutz: Wir schaffen das! Zu Bruchstücken einer „politisch korrekten“ Debatte
Egyd Gstättner: Der arme Krampus. Short Story

Berührende Szenen spielten sich unlängst am Landesgericht Klagenfurt ab. Mit Tränen in den Augen zeigte ein Oberkärntner Krampus der Richterin Bilder von seinen Krampusmasken, die er über Jahre hinweg von seinem hart Ersparten erworben hatte.

Weiterlesen Egyd Gstättner: Der arme Krampus. Short Story
Egyd Gstättner: Wie meine Mama Max und Max meine Mama gequält hat. Über Ingeborg Bs Eskapaden aus Sicht ihres ungeborenen Kindes… Satire zum Nationalfeiertag

Mama! Hast du sie noch alle? Das ist ein Schweizer! Das kannst du nicht ernst meinen! Das nicht! Das kannst du mir nicht antun! – Ein Weltschweizer, Bub, ein Weltschweizer!

Weiterlesen Egyd Gstättner: Wie meine Mama Max und Max meine Mama gequält hat. Über Ingeborg Bs Eskapaden aus Sicht ihres ungeborenen Kindes… Satire zum Nationalfeiertag
Egyd Gstättner: Oh mein Papa war eine große Kinstla! Oder: Künstliche Intelligenz. Satire

Meine Tochter – sie arbeitet gerade an ihrer Magistraarbeit – hat, wie es in Zukunft Standard sein wird, mit der „künstlichen Intelligenz“ korrespondiert, um etwas über ihren Vater und dessen Werk herauszufinden.

Weiterlesen Egyd Gstättner: Oh mein Papa war eine große Kinstla! Oder: Künstliche Intelligenz. Satire
Egyd Gstättner: Femizid. Überalterung. Anerkennung. Wertschätzung. Ein Gerichtssaalbericht

Erschütternde Szenen unlängst im Gerichtssaal: Eine zierliche Rumänin war von ihrem Lebensgefährten in ihrer gemeinsamen Wohnung in Arnoldstein zu Tode geprügelt worden – mit einem Besenstiel.

Weiterlesen Egyd Gstättner: Femizid. Überalterung. Anerkennung. Wertschätzung. Ein Gerichtssaalbericht
Egyd Gstättner: Nestroy geht sch… oder: Kleine Buchgeschichte

Früher einmal war ein Buch eine Sensation und ein Ereignis – schon lange vor seinem Erscheinen. Zum Beispiel saß der Schriftsteller im Kaffeehaus und ein paar Tische weiter saßen zwei Leser und tuschelten miteinander über ihn und seinen neuen Roman.

Weiterlesen Egyd Gstättner: Nestroy geht sch… oder: Kleine Buchgeschichte