Gerda Walton: Traumzeit. Bemerkungen zur Reisekunst

Gelegentlich kommen sie mir schon sehr verlockend vor, die Traumzeit- Erzählungen der australischen Aborigines. Die Ureinwohner dieses so weit entfernten Kontinentes nahmen sich bekanntlich ab und zu eine Auszeit und gingen monatelang auf Wanderung.

Weiterlesen Gerda Walton: Traumzeit. Bemerkungen zur Reisekunst
Egyd Gstättner: Femizid. Überalterung. Anerkennung. Wertschätzung. Ein Gerichtssaalbericht

Erschütternde Szenen unlängst im Gerichtssaal: Eine zierliche Rumänin war von ihrem Lebensgefährten in ihrer gemeinsamen Wohnung in Arnoldstein zu Tode geprügelt worden – mit einem Besenstiel.

Weiterlesen Egyd Gstättner: Femizid. Überalterung. Anerkennung. Wertschätzung. Ein Gerichtssaalbericht
Walter Plasil: Tradition. Kleine Streitschrift

Anlässlich einer Diskussion im Freundeskreis wurden Meinungen über Sinn und Unsinn von Tradition ausgetauscht. Dabei kam auch der sogenannte “Landesübliche Empfang“ zur Sprache. Er wird bekanntlich zu bestimmten Anlässen ausgesuchten Gästen gewährt.

Weiterlesen Walter Plasil: Tradition. Kleine Streitschrift
Corvus Kowenzl: Über die Faulheit. Über die Mutlosigkeit. Über das Bedenken. Über die Angst. Gedanken zum Jahreswechsel

Jahreswechsel 2022/23. Der Bundespräsident hält über das Fernsehen eine Rede, nach der man vermuten könnte, Österreich befindet sich direkt im Krieg. Mit wem auch immer.

Weiterlesen Corvus Kowenzl: Über die Faulheit. Über die Mutlosigkeit. Über das Bedenken. Über die Angst. Gedanken zum Jahreswechsel
Gerda Walton: Die Sache mit der Jät-Therapie. Notizen

Jetzt, im Herbst, gibt es keinen besseren Therapie-Platz als den Garten, in dem die Arbeit nie aufhört. Momentan bin ich gerade mit einer wahren Berserkerwut dabei, die Sträucher auf ein vernünftiges Maß zurückzuschneiden.

Weiterlesen Gerda Walton: Die Sache mit der Jät-Therapie. Notizen