Literarische Korrespondenz: Hannes Hofinger an Alois Schöpf. Betrifft: Ich hätte auch kommunistisch gewählt!

Deinen Angriff auf die Wähler der Frau Elke Kahr kann ich nicht nachvollziehen. Es kann doch nicht Aufgabe von Wählerinnen sein, die historischen Zusammenhänge zu studieren, um dann zu entscheiden, wer nun wählbar ist und wer nicht.

Weiterlesen Literarische Korrespondenz: Hannes Hofinger an Alois Schöpf. Betrifft: Ich hätte auch kommunistisch gewählt!
Hannes Hofinger: Stoßgebet!

Gott sah sich die Drei an und raufte sich die letzten Haare. "Verdammte Narren" sagte er, "ich habe euch doch den freien Willen gegeben, ich habe euch ein Hirn in den Schädel montiert!"

Weiterlesen Hannes Hofinger: Stoßgebet!
Hannes Hofinger: Notizen

Ich stelle mir vor, die Eltern von Sebastian Kurz hätten einen typischen österreichischen Namen. Z.B. Dworschak. Hätten die Granden der Partei ihre Identität für die „Liste Dworschak“ aufgegeben? Oder vielleicht Sebastian Ficker. „Liste Ficker“?

Weiterlesen Hannes Hofinger: Notizen
Hannes Hofinger: Der Briefträger ist der Mörder!

Im Moment beherrschen zwei Themen die mediale Berichterstattung: das Virus und strafrechtliche Erhebungen bei Spitzenbeamten und -politikern. Diese Nachrichten gehen mir so auf die Nerven, dass ich den Konsum auf ein Minimum beschränke.

Weiterlesen Hannes Hofinger: Der Briefträger ist der Mörder!
Hannes Hofinger, Wir sterben aus! Nein, nicht wegen Corona, sondern aus Dummheit! Ein Wutanfall

Wir kaufen Salz aus dem Himalaya und nicht das billige aus heimischen Salzlagern. Die katholische Kirche segnet Katzen und Hunde und Autos und Panzer und Aufzüge, aber die Segnung von Homosexuellen ist Todsünde.

Weiterlesen Hannes Hofinger, Wir sterben aus! Nein, nicht wegen Corona, sondern aus Dummheit! Ein Wutanfall