Print Friendly, PDF & Email

Peter Schrom
BITTE LEGEN SIE NICHT AUF!
Gereimtes

. . . bitte legen Sie nicht auf !
Für Terminvergabe bleiben Sie
bitte in der Leitung !
Momentan sind l e i d e r
a l l e   L e i t u n g e n  b e s e t z t !

Bitte legen Sie nicht auf !
Ein neuer Anruf wird neu gereiht
und verlängert daher die Wartezeit !
Nach Freiwerden einer Leitung
werden wir uns  U M – G E H E N D
u m   I h r    A n l i e g e n  b e m ü h e n . . . !

Dies trifft zu immerhin
i n  d e s   W o r t e s   w a h r s t e m  S i n n !
Sonst würd´ in dem Zeitvergeh´n
man wohl  a u f  d e r   L E I T U N G  s t e h´n ! ? !

Denn legte man dennoch auf,
würd´ nur   l ä n g e r  die Warte-Schlauf´
und durch die lange LEITUNG  der Ungedulds-Macht
wäre GEWISS   K E I N  F R E I S E I N  VOLLBRACHT !

Nach W A H R E M   F r e i w e r d e n ,
heißt es ja kühn,
würde man  U M G E H E N D   s i c h  b e m ü h´n !

So lässt sich  w a r t e s c h l e i f e n d   Zeit
– t o n b a n d s t i m m e n s c h ö n ! –
im Dienste der  K u n d e n z u f r i e d e n h e i t
trefflich   U M G E H E N D   u m g e h´n . . . . .

Peter Schrom

Peter Schrom: geb. 1949, Lehrer für "Bildnerische- & Werk- Erziehung" sowie "Buddhistische Religion" an der AHS. Schüler von Willigis Jäger ( Benediktiner & Zen-Meister / Ko-un-Roshi )und langjähriger Zen-Praktikant. Hobbies: Theater ( z.B. "Roi Ubu" am Innsbrucker Kellertheater), Film, Musik ( Gitarre, Klavier), auch tätig als Lieder-Bastler ( spärliche Veröffentlichungen auf "Youtube"!) sowie als reimender "Wort-Bastelonkel“.

Schreibe einen Kommentar