Regina Hilber: Neologismen in Corona-Zeiten. Aus dem Zettelkasten der Regierung (und Medien).

Wieder einmal wird der Karteikartenpaternoster angeworfen, die neuen Vokabeln, die die Regierung seit Auftreten der Coronakrise auf uns alle niederprasseln lässt wie ein sintflutartiger Karibikregen, sortiert und archiviert.

Weiterlesen Regina Hilber: Neologismen in Corona-Zeiten. Aus dem Zettelkasten der Regierung (und Medien).
Regina Hilber: Haarschneider – Vom Flanieren, Lösen durch Gehen und Gendergedanken

Gleich eines vorweg: Der Begriff "Haarschneider", hier im Titel als Plural gedacht, vereint für mich immer noch Haarschneiderinnen und Haarschneider gleichermaßen. Solches explizit anmerken zu müssen in einem Text, widerstrebt mir.

Weiterlesen Regina Hilber: Haarschneider – Vom Flanieren, Lösen durch Gehen und Gendergedanken