Peter Bubenik bespricht Christian Schacherreiters „Wo die Fahrt zu Ende geht“.

Der Autor, ein renommierter Literaturfreund, Literaturkritiker und ehemaliger Schuldirektor, schreibt in diesem Roman über die Entwicklung der Jugend in den 1960-er/ 1970-er Jahren und zeigt, was daraus geworden ist.

Weiterlesen Peter Bubenik bespricht Christian Schacherreiters „Wo die Fahrt zu Ende geht“.